Auf dem Museumstag
ein erster Blick in die neue Ausstellung

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung Ringbahnstr.

Der Verein gestaltet jährlich wechselnd eine Ausstellung zur Geschichte der Berliner Straßenreinigung und Müllabfuhr.

Seit Januar 2019 kann die Ausstellung unter dem Thema "Winterdienst" besichtigt werden. Gezeigt wird u.a. unser frisch restaurierter sowjetischer Schneelader und ein Streufahrzeug auf einem STEYR-Fahrgestell, das eine sehr lange und wechselvolle Geschichte erzählen kann. Daneben wird historische Schneeräumtechnik gezeigt und so kann auch diese Ausstellung hoffentlich wieder für alle Besucher etwas Interessantes bieten.

In Vitrinen werden daneben auch Geräte der Kommunikationstechnik bis Anfang der 90er Jahre, ein Modell einer Siloanlage für Salz sowie Arbeitsschutzbekleidung für den Winter gezeigt.

Neben der Technik werden auch allgemeine Informationen zum Standort Poststr. und zum Standort Ringbahnstr., den Gründungsstätten der Berliner Müllabfuhr und Straßenreinigung bzw. der BSR, gezeigt.

Neu in der Ausstellung sind Informationen zur 50jährigen Geschichte des Müllheizkraftwerkes Ruhleben und zur Deponiesanierung am Beispiel Wernsdorf.

Die Ausstellung in der Ringbahnstr. 96 kann täglich zwischen 08:00 und 15:00 Uhr besichtigt werden. Es wäre aber günstig, wenn Sie sich vorher telefonisch unter 030/75922852 anmelden, dann kann evtl. eine kleine Erläuterung organisiert werden.

Aktionstage natürlich auch im Jahr 2019!

Wir treffen uns zum nächsten "Sichtertag" erst am Dienstag, den 30. Juli 2019 ab 10:00h im Vereinsbüro Ringbahnstr. (Der Sichtertag im Juni muss leider urlaubsbedingt entfallen). An diesem Tag werden, wie an den vergangenen Aktionstagen bereits begonnen, Bilder und Dokumente gesichtet, bewertet und archiviert. Alle Interessenten sind herzlich in unser Vereinsbüro in der Ringbahnstr. eingeladen.

Es werden auch weiterhin noch immer begeisterte Fahrer gesucht, die unsere Fahrzeuge auf dem Gelände der BSR in der Ringbahnstr. "fithalten". Interessenten bitte beim Vorstand melden!

 

 

Für Ihren Terminkalender:

 

Angebote im September 2019

Zum Tag des offenen Denkmals 2019 am 07. und 08. September sind wir auch wieder dabei! Am Samstag wird es ein Angebot zu einer Sonderführung geben und am Sonntag hat das Museum und das Depot geöffnet und weitere Zusatzangebote sollen die Besucher für die Geschichte der Berliner Stadtreinigung und Müllabfuhr begeistern.

Die Details finden Sie auch im offiziellen Programmheft zu diesem Tag!

 

 

 

Unser Geesink-Müllwagen mit dem außergewöhnlichen Niederflurfahrerhaus von MAN

MUSEUMSTAG 2019

In Zusammenarbeit zwischen dem Verein Saubere Zeiten e.V., der BSR und dem Deutschen Technikmuseum Berlin zeigen wir am Sonntag, den 29.September 2019 neben der Geschichte der Berliner Straßenreinigung und Müllabfuhr historische Fahrzeuge und Geräte, aber auch die zukunftsorientierten Innovationen, die die Technik auch morgen noch bestimmen werden.

Wir präsentieren

  • Die Ausstellung zum Thema Winterdienst
  • Historische Fahrzeuge der Straßenreinigung und Müllabfuhr (z.B. Groß- und Kleinkehrmaschinen, Müllwagen aus den 70igern, Staubschutzwagen)
  • Moderne Fahrzeuge der Straßenreinigung und Müllabfuhr (Hybridfzg. mit Elektroantrieb, Unterflur-systeme) und moderne Reinigungsfahrzeuge in Aktion
  • Infostand der BSR
  • Verkaufsstand des Vereins „Saubere Zeiten“ mit u.a. mit dem neuen Kalender und besonderen Postkarten als Sammlerstücke
  • Mitfahrmöglichkeiten mit Spezialfahrzeugen der BSR
  • Fachkundige Erläuterung der Technik und Gebäude
  • Historische LKW anderer Sammler und Vereine
  • Shuttlebus zur Monumnetenhalle (Depot) des DTMB